Gare centrale de Lucerne

Luzern bahnhof uebersicht

Vision gare de Lucerne

Titre du projet

Etude-test „Gare centrale de Lucerne - développement quartier gare 2040“, 2020

Thèmes principaux

Grosser Hauptbahnhof (>180'000 Reisende pro Tag) im Innenstadtbereich, Neugestaltung eines Bahnhofs von überregionaler Bedeutung, Bahnhof und Gleisfeld als Stadtraum, Bahnhof als multimodale Drehscheibe, Orientierung und Übersichtlichkeit, Organisation und Gestaltung eines multimodalen Umsteigepunkts, Quantensprung bei der Neuorganisation des Verkehrs, urbane Mobilität, Abstimmung Nutzungen - Verkehrsströme, Laufkundschaft, Neuorganisation der Bahnhofsinfrastrukturen (z.B. Abstellgleise, Stadtlogistik), Quartiervernetzungen, Bahnhofsentwicklung als Jahrhundertprojekt, Bauphasen und Prozess

Équipe

Van de Wetering Atelier für Städtebau GmbH (Federführung, Städtebau), Basler & Hofmann AG (Verkehrsplanung, Bauingenieurwesen), Hager Partner AG (Freiraum), Hochschule Luzern (Sozialraum)

Maître d'ouvrage

Ville de Lucerne

Liens

Ville de Lucerne

Débat Städtebaustammtisch

Article Hochparterre, mars 2021

Article dans le Stadtmagazin Luzern

Luzern bahnhof var01

Option 1: développement intégral

Luzern bahnhof var02

Option 2: Priorité pour des développements en cours

Luzern bahnhof var03

Option 3: Intérêts individuels

Luzern bahnhof uebersichtsplan

Concept urbanisation gare de Lucerne

Luzern bahnhof uebersichtsplan zoom

Concept d'aménagement gare de Lucerne

Luzern bahnhofplatz wasser
Luzern bahnhofplatz foto wetering

Aujourd'hui: place de la gare avec gare routière et route principale

Luzern bahnhofplatz perspektive wetering

Possible à court terme: Place de la gare généreuse, vue vers la vieille ville et le Kapellbrücke

Luzern metropolplatz foto wetering

Aujourd'hui: Place Métropole comme espace résidu

Luzern metropolplatz perspektive wetering

Concept: Place Métropole comme place urbaine